Linkliste

Entsorgung Komunal

Die Entsorgung von Abfällen aus Privathaushalten ist eine öffentliche Aufgabe, die von der Stadtgemeinde Bremen verantwortlich wahrgenommen wird. Dabei helfen auch die von der Stadt beauftragten privaten Entsorgungsunternehmen mit ihren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Marke Entsorgung kommunal macht diese Verantwortung für eine verlässliche und umweltgerechte Abfallentsorgung deutlich.

... und es gibt ein kleines, feines, neues Portal, wo das EKO-Nachhaltigkeits-Engagement in Form von Kooperationen und Projekten dargestellt wird...

BAUTEILNETZ DEUTSCHLAND

Hier finden sich Bauteile aus der Wiederverwendung bundesweit. bauteilnetz Deutschland ist ein bundesweites Kooperationsprojekt. Neue regionale Lager und Börsen werden durch die Initiatoren im Aufbau unterstützt und beraten.
Ute Dechantsreiter
Tel: 0421/ 706825
E-Mail: info@bauteilnetz.de

Übrigens... Das bauteilnetz Deutschland wurde von der UNESCO zum UN-Dekade Projekt 2009/2010, 2010/2012 und erneut 2012/2014 ausgezeichnet!

Für weitere Informationen: s. Film auf "youtube": http://www.youtube.com/watch?v=zS5KoWYKxlA&feature=related

Bauteilbörse Berlin Brandenburg

Die bauteilbörse berlin-brandenburg ist ein Projekt der Brita Marx Historie Frankenhof 3 14943 Luckenwalde
In dieser Börse findet jeder gut sortiert und ausführlich dokumentiert verschiedenste Baustoffe und Bauteile. Die Börse ist sowohl für private als auch für gewerbliche Kunden gedacht. Wir freuen uns, wenn Bauteile wiederverwertet werden. Damit leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Tel. (03371) 69 20 36 Fax (03371) 69 20 50
Mobil (0172) 397 97 00
info@brita-marx.de

Unser Tipp: Wenn Du in der Nähe von Berlin... unbedingt in Luckenwalde vorbei gucken! Das lohnt sich!

Bauteilbörse Gronau

Bauteilbörse der Chance GmbH in Gronau/Westfalen

Das Ziel der "CHANCE" ist es, Arbeitsmöglichkeiten und geeignete Qualifizierungsangebote für Erwerbslose zu schaffen, bereit zu stellen und bedarfsorientiert auszubauen. Seit Gründung der gemeinnützigen Gesellschaft im März 1995 beschäftigen, qualifizieren und betreuen wir Erwerbslose in gesellschaftlich nützlichen Betätigungsfeldern, um deren Vermittlungsfähigkeit in den ersten Arbeitsmarkt zu verbessern. Ein spezielles Projekt ist dabei die Bauteilbörse, in der gebrauchte Bauteile unterschiedlichster Art aus Abriss-, Rückbau- und Umbauobjekten geborgen und aufbereitet werden. Ziel ist die Wieder- oder Weiterverwendung dieser Bauteile.
Telefon 02565 97 70-1
E-Mail: info@bauteilboerse-gronau.de

Bauteilnetz Schweiz

Die Mutter aller Bauteilbörsen:
Unser Kooperation in die Schweiz. Mit Listen aller Schweizer Bauteilläden und deren Internetkatalogen.

Unternehmerverband Historische Baustoffe e.V.

Dem Unternehmerverband "Historische Baustoffe" e.V., sind 41 Unternehmen zusammengeschlossen. Das Ziel des UHB ist die Förderung der Wiederverwendung historischer Baustoffe. Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Wiederverwendung historischer Bausubstanz und wertvoller Kulturgüter.

NETZWERK-HANDWERKSBETRIEB Tischlerei AUCOOP

Die Tischlerei AUCOOP wurde 1977 innerhalb des Vereins AUCOOP Bremen e.V. gegründet und kennt sich nicht nur mit hölzernen Neuanfertigungen aus, sondern trägt auch unseren ökologisch und ökonomisch sinnvollen Schwerpunkt der Bauteilwiederverwendung mit. Svenja Steinmann, Helga Hoffmann sowie Tischlermeister Peter Gratzfeld verfügen mittlerweile über eine langjährige Erfahrung im Wiedereinbau gebrauchter Bauteile, wie z.B. Zimmer-, Haus- oder auch Windfangtüren. Das Tischlereiteam berät KundInnen nicht nur vor Ort, sondern hilft darüber hinaus auch bei der Auswahl geeigneter Objekte aus dem Angebot der Bauteilbörse Bremen, passt die Bauteile an die Gegebenheiten an und baut fachgerecht in Haus oder Wohnung ein. Für Angebote, bitte melden bei: Tischlerei AUCOOP Weberstraße 18 28203 Bremen 0421-7941042 tischlerei@aucoop.de und für den "AUCOOP-Produkt-Überblick" auf nebenstehendes Logo klicken!

gebraucht & gut

Das sieht doch noch gut aus... ...und doch passt es irgendwie nicht mehr. Was dem einen ein "Steh im Weg", ist dem anderen ein Schnäppchen. Hier auf dieser Internetplattform finden Sie so manches Schätzchen für Ihr Zuhause. Gebrauchsfähige Dinge in einem Kreislauf zu halten - das ist der Grundgedanke der Internetplattform www.gebraucht-und-gut.de. Von den Bremer Entsorgungsbetrieben initiiert werden hier gemeinnützige Vereine und Initiativen unterstützt, die mit Möbeln und anderen gebrauchten Gegenständen handeln. Stöbern Sie, dann finden Sie!

BUND-Bremen e.V.

Willkommen beim BUND Landesverband Bremen e.V.

Beim BUND sind Sie richtig, wenn Sie Informationen über Natur und Umweltschutz in Bremen suchen oder selbst aktiv werden wollen.

FUTUR ZWEI

FUTURZWEI ist kein Netzwerk und keine Community, sondern eine gemeinnützige Stiftung, die ihre Mittel für das Projekt einer zukunftsfähigen, enkeltauglichen Gesellschaft einsetzt... FUTURZWEI macht es sich zur Aufgabe, dieses Anfangen gesellschaftlich sichtbar und politisch wirksam zu machen. Auch das 21. Jahrhundert braucht Visionen von besseren, gerechteren und glücklicheren Lebensstilen. In unserem Zukunftsarchiv erzählen wir, wie solche Visionen ganz handfest in Wirklichkeit verwandelt werden. Und dass Veränderung nicht nur möglich wird, sondern dass sie auch Spaß macht und Gewinn an Lebensqualität bedeutet. Eine ganz ungewöhnlich gestaltete Webseite, wo sich aktuell auch ein Artikel über die Bauteilwiederverwendung im allgemeinen und die bauteilbörse bremen im speziellen findet! Tipp: oben links und "Rohstoffmine"

Leben in Findorff -LiF

Die Initiative Leben in Findorff hat das Ziel, die Attraktivität und die Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität in Findorff weiter zu verbessern.
Von Bahnlärm über Grundschule Plus in der Admiralstraße bis zur Neugestaltung des GESTRA-Geländes, findet sich hier Aktuelles über den Stadtteil.
^